Transitvisum für die Türkei

Wenn ein Reisender plant, den Flughafen zu verlassen, muss er ein Transitvisum für die Türkei beantragen. Auch wenn sie nur kurz in der Stadt sind, benötigen Transitreisende, die die Stadt erkunden möchten, ein Visum. Bleibt der Reisende im Transitbereich des Flughafens, ist kein Visum erforderlich. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie einen Online-Antrag auf Transit oder Übertragung eines türkischen Transitvisums stellen.

e-Visum für die Türkei oder elektronische Reisegenehmigung für die Türkei, ist ein obligatorisches Reisedokument für Bürger von visumfreie Länder. Wenn Sie Bürger eines Landes sind, das für ein türkisches e-Visum in Frage kommt, benötigen Sie Türkei Visum Online für Zwischenstopp or TransitZ. Tourismus und Sightseeing, oder für Geschäft Zwecke.

Die Online-Beantragung eines Türkei-Visums ist ein unkomplizierter Vorgang und der gesamte Vorgang kann online abgeschlossen werden. Es ist jedoch eine gute Idee, die wesentlichen Anforderungen für ein e-Visum für die Türkei zu verstehen, bevor Sie mit dem Verfahren beginnen. Um Ihr elektronisches Türkei-Visum zu beantragen, müssen Sie das Antragsformular auf dieser Website ausfüllen, Ihren Pass, Ihre Familie und Ihre Reisedaten angeben und online bezahlen.

Online-Türkei-Visum oder Türkei-e-Visum ist eine elektronische Reiseerlaubnis oder Reisegenehmigung für einen Besuch in der Türkei für einen Zeitraum von bis zu 90 Tagen. Regierung der Türkei empfiehlt, dass ausländische Besucher a beantragen müssen Online Türkei Visum mindestens drei Tage (oder 72 Stunden) vor Ihrem Besuch in der Türkei. Internationale Touristen können eine beantragen Online-Visumantrag für die Türkei eine Sache von Minuten. Online-Antragsverfahren für ein Türkei-Visum ist automatisiert, einfach und vollständig online.

Informationen zum türkischen Transitvisum
Benötige ich ein Transitvisum für die Türkei?

Transfer- und Transitreisende mit langen Aufenthalten in der Türkei möchten vielleicht das Beste aus ihrer Zeit machen, indem sie die Umgebung des Flughafens erkunden.

Der Flughafen Istanbul (IST) ist weniger als eine Stunde vom Stadtzentrum entfernt. Die größte Stadt der Türkei, Istanbul, kann von Reisenden mit längeren Aufenthalten zwischen den Flügen für einige Stunden besucht werden.

Internationale Staatsangehörige müssen dies tun, indem sie ein Transitvisum aus der Türkei beantragen, es sei denn, sie kommen aus einem Land, das kein Visum benötigt.

Die Mehrheit der Staatsangehörigen kann online ein Transitvisum für die Türkei beantragen. Das Antragsformular für das e-Visum für die Türkei kann schnell ausgefüllt und online eingereicht werden.

Der Passagier muss kein Transitvisum beantragen, wenn er umsteigt und am Flughafen bleiben möchte.

Wie beantrage ich ein Transitvisum in die Türkei?

  • Es ist einfach, ein Transitvisum für die Türkei zu beantragen. Jeder, der Anspruch auf ein Online-Türkei-Visum hat, kann es online von seinem Haus oder Geschäftssitz aus beantragen.
  • Die wichtigsten biografischen Informationen, die Reisende bereitstellen müssen, sind ihre eigenen vollständiger Name, Geburtsdatum und Geburtsort sowie deren Kontaktdaten.
  • Jeder Bewerber muss seine eingeben Passnummer sowie Ausstellungs- und Ablaufdatum. Es wird empfohlen, dass Passagiere ihre Informationen überprüfen, bevor sie den Antrag einreichen, da Tippfehler die Bearbeitung verzögern können.
  • Die Zahlung für das Türkei-Visum erfolgt sicher online mit einer Debit- oder Kreditkarte.

Türkei-Transit während Covid-19 – Was sind einige wichtige Punkte?

Nun ist eine reguläre Passage durch die Türkei möglich. Die Beschränkungen für COVID-19-Reisen wurden im Juni 2022 aufgehoben.

Für Transitreisende in die Türkei ist kein negatives Testergebnis oder Impfpass erforderlich.

Füllen Sie das Formular für die Einreise in die Türkei aus, wenn Sie ein Reisender sind, der den Flughafen in der Türkei vor Ihrem Anschlussflug verlässt. Für ausländische Touristen ist das Dokument jetzt optional.

Vor Antritt einer Reise in die Türkei während der aktuellen COVID-19-Beschränkungen müssen alle Passagiere die neuesten Einreisekriterien bestätigen.

WEITERLESEN:
Die Genehmigung eines Online-Türkei-Visums ist jedoch nicht immer selbstverständlich. Mehrere Dinge, wie die Angabe falscher Informationen im Online-Formular und Bedenken, dass der Antragsteller sein Visum überschreiten würde, können dazu führen, dass der Antrag auf ein Online-Visum für die Türkei abgelehnt wird. Erfahren Sie mehr unter So vermeiden Sie die Ablehnung des Türkei-Visums.

Wie lange dauert ein Transitvisum für die Türkei?

  • Die Bearbeitung von e-Visa für die Türkei ist schnell; genehmigte Antragsteller erhalten ihre genehmigten Visa in weniger als 24 Stunden. Jedoch, Es wird empfohlen, dass Besucher ihre Anträge mindestens 72 Stunden vor ihrer geplanten Reise in die Türkei einreichen.
  • Für diejenigen, die sofort ein Transitvisum wünschen, ermöglicht der Priority Service ihnen, ihr Visum in nur einer (1) Stunde zu beantragen und zu erhalten.
  • Die Kandidaten erhalten eine E-Mail mit der Genehmigung ihres Transitvisums. Auf Reisen sollte ein gedrucktes Exemplar mitgebracht werden.

Einige wichtige Informationen zum elektronischen Transitvisum für die Türkei:

  • Sowohl der Transit über einen türkischen Flughafen als auch die Einreise in die Nation sind mit dem Online-Türkei-Visum (oder Türkei-e-Visum) gestattet. Die maximale Aufenthaltsdauer liegt je nach Nationalität des Inhabers zwischen 30 und 90 Tagen.
  • Zusätzlich Basierend auf dem Land der Staatsbürgerschaft werden Visa für die einfache und mehrfache Einreise ausgestellt.
  • Alle internationalen Flughäfen akzeptieren das türkische e-Visum für den Transit. Der verkehrsreichste Flughafen der Türkei, der Flughafen Istanbul, bedient eine beträchtliche Anzahl von Reisenden.
  • Zwischen den Flügen müssen Besucher, die den Flughafen verlassen möchten, der Einwanderungsbehörde ihr gültiges Visum vorlegen.
  • Reisende, die kein türkisches e-Visum erhalten können, müssen bei der Botschaft oder dem Konsulat ein Transitvisum beantragen.

Wer hat Anspruch auf ein e-Visum für die Türkei im Rahmen der Visarichtlinie für die Türkei?

Ausländische Reisende in die Türkei werden je nach Herkunftsland in 3 Kategorien eingeteilt.

  • Visafreie Nationen
  • Nationen, die eVisa akzeptieren 
  • Aufkleber als Nachweis der Visumspflicht

Nachfolgend sind die Visabestimmungen der verschiedenen Länder aufgeführt.

Mehrfachvisum für die Türkei:

Wenn Besucher aus den unten genannten Nationen die zusätzlichen Bedingungen für das e-Visum für die Türkei erfüllen, können sie ein Visum für die mehrfache Einreise in die Türkei erhalten. Sie dürfen maximal 90 Tage, gelegentlich 30 Tage in der Türkei bleiben.

Antigua und Barbuda

Armenien

Australien

Bahamas

Barbados

Bermuda

Kanada

China

Dominica

Dominikanische Republik

Grenada

Haiti

Hongkong BNO

Jamaika

Kuwait

Malediven

Mauritius

Oman

St. Lucia

St. Vincent und die Grenadinen

Saudi-Arabien

Südafrika

Taiwan

Vereinte Arabische Emirate

United States of America

Visum für die einmalige Einreise in die Türkei:

Die Bürger der folgenden Nationen können ein Online-Türkei-Visum für die einmalige Einreise (oder ein e-Visum für die Türkei) erhalten. Sie dürfen maximal 30 Tage in der Türkei bleiben.

Algerien

Afghanistan

Bahrain

Bangladesch

Bhutan

Kambodscha

Kap Verde

Osttimor (Timor-Leste)

Ägypten

Äquatorialguinea

Fidschi

Griechisch-zypriotische Verwaltung

Indien

Irak

Lybien

Mexiko

Nepal

Pakistan

Palästinensisches Gebiet

Philippinen

Senegal

Solomon Inseln

Sri Lanka

Suriname

Vanuatu

Vietnam

Jemen

WEITERLESEN:
Bevor Sie ein Geschäftsvisum für die Türkei beantragen, müssen Sie detaillierte Kenntnisse über die Anforderungen für Geschäftsvisa haben. Klicken Sie hier, um mehr über die Berechtigung und Voraussetzungen für die Einreise in die Türkei als Geschäftsbesucher zu erfahren. Erfahren Sie mehr unter Geschäftsvisum Türkei.

Einzigartige Bedingungen für das e-Visum für die Türkei:

Ausländer aus bestimmten Nationen, die sich für das Visum für die einmalige Einreise qualifizieren, müssen eine oder mehrere der folgenden einzigartigen Anforderungen für das e-Visum für die Türkei erfüllen:

  • Authentisches Visum oder Aufenthaltserlaubnis eines Schengen-Staates, Irlands, des Vereinigten Königreichs oder der USA. Elektronisch ausgestellte Visa und Aufenthaltstitel werden nicht akzeptiert.
  • Verwenden Sie eine Fluggesellschaft, die vom türkischen Außenministerium autorisiert wurde.
  • Behalten Sie Ihre Hotelreservierung bei.
  • Nachweis ausreichender finanzieller Mittel ($50 pro Tag)
  • Die Voraussetzungen für das Land der Staatsangehörigkeit des Reisenden müssen überprüft werden.

Nationalitäten, die ohne Visum in die Türkei einreisen dürfen:

Nicht jeder Ausländer benötigt ein Visum, um in die Türkei einzureisen. Für kurze Zeit können Besucher bestimmter Nationen ohne Visum einreisen.

Einige Nationalitäten dürfen ohne Visum in die Türkei einreisen. Sie sind wie folgt:

Alle EU-Bürger

Brasil

Chile

Japan

Neuseeland

Russland

Schweiz

Großbritannien

Je nach Nationalität können visumfreie Reisen zwischen 30 und 90 Tagen über einen Zeitraum von 180 Tagen dauern.

Ohne Visum sind nur touristische Aktivitäten erlaubt; Für alle anderen Besuche ist eine entsprechende Eintrittserlaubnis erforderlich.

Nationalitäten, die sich nicht für ein e-Visum für die Türkei qualifizieren:

Die Bürger dieser Nationen können kein türkisches Visum online beantragen. Sie müssen ein herkömmliches Visum über eine diplomatische Vertretung beantragen, da sie die Bedingungen für ein e-Visum für die Türkei nicht erfüllen:

Cuba

Guyana

Kiribati

Laos

Marshallinseln

Mikronesien

Myanmar

Nauru

Nordkorea

Papua-Neuguinea

Samoa

Süd-Sudan

Syrien

Tongo

Tuvalu

Um einen Visumstermin zu vereinbaren, sollten sich Besucher aus diesen Nationen mit der türkischen Botschaft oder dem nächstgelegenen türkischen Konsulat in Verbindung setzen.

Was sind die Vorteile einer Reise in die Türkei mit einem elektronischen Visum?

Reisende können auf verschiedene Weise vom türkischen eVisa-System profitieren:

  • Vollständige Online-E-Mail-Zustellung eines elektronischen Antrags und eines Visums
  • Schnelle Visagenehmigung: Erhalten Sie das Dokument innerhalb von 24 Stunden
  • Verfügbarer Priority-Service: Sichere Bearbeitung von Visa in einer Stunde
  • Das Visum gilt sowohl für geschäftliche als auch für touristische Aktivitäten.
  • Bleiben Sie bis zu drei (3) Monate: e-Visa für die Türkei sind 30, 60 oder 90 Tage gültig.
  • Einreisehäfen: Das türkische e-Visum wird in Häfen zu Lande, zu Wasser und in der Luft akzeptiert

Was sind einige wichtige Visa-Informationen für die Türkei?

Ausländische Reisende sind innerhalb der türkischen Grenzen willkommen. Am 1. Juni 2022 wurden die Beschränkungen aufgehoben.

Sowohl das e-Visum für die Türkei als auch Touristenvisa für die Türkei sind verfügbar.

Es gibt Flüge in die Türkei, und die Land- und Seegrenzen sind offen.

Für internationale Reisende empfiehlt es sich, ein Reiseeinreiseformular für die Türkei online auszufüllen.

Die Türkei benötigte den PCR-Test nicht mehr. Für Reisende in die Türkei ist kein COVID-19-Testergebnis mehr erforderlich.

Während COVID-19 könnten sich die Visa- und Einreisebeschränkungen der Republik Türkei plötzlich ändern. Reisende müssen sich vor der Abreise vergewissern, dass sie über die neuesten Informationen verfügen.


Bitte beantragen Sie 72 Stunden vor Ihrem Flug ein Online-Visum für die Türkei.